Gesunde Ernährung und Intuitive Ernährung – wie sind die beiden unter einen Hut zu bekommen? Ist intuitive Ernährung nicht automatisch gesunde Ernährung? Wenn Dich der Ausdruck „Gesunde Ernährung“ an Deine letzte Diät erinnert und sofort rote Alarmleuchten angehen, dann ist dieser Artikel für Dich gemacht. Hier erfährst Du, wie gesunde Ernährung in das Konzept der

WEITERLESEN

Inzwischen hat sich wohl herumgesprochen, dass Bewegung dem menschlichen Körper gut tut. Und dennoch fällt es schwer, das Wissen in die Tat um zu setzen. Sport ist für viele ein Kampf und somit auch jeder Grund willkommen, warum heute dafür keine Zeit ist. Schnell gesellt sich das schlechte Gewissen dazu und man findet sich in

WEITERLESEN

„Wie kann ich diesen Körper annehmen, wenn er mir meine Traumfigur vorenthält?“ „Wie fantastisch muss das Leben sein, wenn man es in einem Körper wie XY’s verbringen darf!“ „Ich kann nicht in den Spiegel schauen, ohne Verachtung für meinen Körper zu empfinden.“ Wenn Dir eine dieser Aussagen bekannt vorkommt, dann gerätst Du vielleicht innerlich jedes

WEITERLESEN

Wenn Du Dich schon einmal mit dem Thema Emotionales Essen beschäftigt hat, dann bist Du sicherlich mit dem bekannten Rat vertraut: Statt zur Entspannung Schokolade zu essen – lass Dir die Badewanne ein! Lies ein Buch, trink eine Tasse Tee, geh Spazieren! In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du Gefühle ohne Essen bewältigen und dem

WEITERLESEN

Wenn jemand viel Zeit mit Diäten verbracht hat, dann könnte der ahnungslose Beobachter von außen meinen, dass der Genuss am Essen ja wohl nichts sein kann, was man ausdrücklich erwähnen müsste – geschweige denn einüben. Und sicherlich wird auch der eine oder andere Betroffene zunächst die Stirn in Falten legen und mit der Neigung kämpfen,

WEITERLESEN

Während der ersten 36 Jahre meines Lebens stellte das Essen Dreh- und Angelpunkt meines Alltags dar – weshalb ich dem Ende einer Mahlzeit immer mit gemischten Gefühlen entgegensah. Es ging dabei selten um den körperlichen Hunger. In den meisten Fällen waren die emotionalen Gründe und unterschiedlichen Assoziationen mit dem Essen der Hauptgrund für diese Fixation

WEITERLESEN

Wenn Du bisher das Buch Intuitiv Abnehmen* von Evelyn Tribole und Elyse Resch nicht gelesen hast, dann wirst Du Dich wahrscheinlich fragen, was zum Henker die Essenspolizei sein soll. Ganz nebenbei hat sich Deine To-Do-Liste direkt um einen Punkt erweitert – dieses Buch lesen. Ja, es ist wirklich so empfehlenswert.

...
WEITERLESEN

Ein Blick in Magazine, Zeitungen, Health-Blogs und soziale Medien genügt, um den Eindruck zu gewinnen, dass als größter Feind des Menschen der Säbelzahntiger vom Essen abgelöst wurde. Jeder hat eine andere Meinung, was als ungesund oder unbedingt zu vermeiden gilt, so dass kein Lebensmittel übrig geblieben ist, vor dem nicht irgendwer warnt. Die Medien springen gern

WEITERLESEN

Hunger wird während einer Diät häufig als Volksfeind Nummer 1 betrachtet. Viele Diäten werben ja inzwischen damit, dass man „ohne zu hungern“ sein Ziel erreichen kann. Von der kleinen Schwierigkeit, mit dem viel stärkeren Appetit umzugehen, spricht selten jemand. Dabei sind beide enger miteinander verknüpft, als ich bis vor wenigen Jahren angenommen habe… In diesem Artikel

WEITERLESEN

Was bedeutet es eigentlich, die Diätmentalität abzulegen? Wenn du intuitiv essen lernen möchtest, ist das der erste Schritt auf dem Weg zur Freiheit mit dem Essen. In diesem Artikel zeige ich dir praktische Schritte, wie du dich auch nach vielen Diäten vom Diätdenken verabschieden kannst! Die Autorinnen Evelyn Tribole und Elyse Resch* beschreiben in ihrem

WEITERLESEN