14. Januar 2021

Intuitiv Essen an Weihnachten – ein Vorher-Nachher Vergleich

0  Kommentar(e)

*Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, die mit * gekennzeichnet sind. Das bedeutet: Wenn Du darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Ich empfehle jedoch nur, was ich auch wirklich hilfreich finde.

Weihnachten war dieses Jahr so anders, denn zum ersten Mal war Essen wirklich kein Thema mehr. Damit meine ich nicht, dass wir nicht gut und reichlich gegessen hätten, sondern dass es keinen Stress bedeutet hat. Keine Gedanken an Kalorien, die unausweichliche Januar-Diät, ob ich auch ja alles „richtig“ mache…

Hol dir jetzt die Checkliste zum Start ins intuitive Essen und dein nächstes Weihnachten kann genauso entspannt sein.


Tags


Das könnte dir auch gefallen

Negative Gefühle bewältigen in 2 Schritten

Aufhören, wenn du satt bist – 10 Tipps

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert. Mit dem Absenden des Kommentars willigst du in die Datenverarbeitung nach unserer Datenschutzerklärung ein.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt beim Newsletter anmelden!